Press Center > NEUES FORSCHUNGSFEATURE, MIT DEM DAS MYSTERIÖSE POKÉMON MEW IN POKÉMON GO GEFUNDEN WERDEN KANN
26. März 2018
NEUES FORSCHUNGSFEATURE, MIT DEM DAS MYSTERIÖSE POKÉMON MEW IN POKÉMON GO GEFUNDEN WERDEN KANN

Niantic, Inc. und The Pokémon Company International haben heute bekannt gegeben, dass das Mysteriöse Pokémon Mew vom Typ Psycho schon bald überall auf der Welt erscheinen wird. Für Trainer werden Ende dieser Woche die ersten Forschungsprojekte freigeschaltet, die neue Aktivitäten und Herausforderungen umfassen und bei deren Abschluss spielinterne Belohnungen ausgegeben werden. Einige dieser Belohnungen werden den Trainern einen Anreiz dafür geben, einmalige Geschichten zu verfolgen und zu entdecken, was es mit dem Mysteriösen Pokémon Mew auf sich hat.

Das neue Forschungsfeature in Pokémon GO umfasst einmalige Projekte für Trainer, die als Feldforschung und Spezialforschung bezeichnet werden. Feldforschungsprojekte können durch Drehen der PokéStop-Scheiben in der Nähe des jeweiligen Trainers gesammelt werden und enthalten viele verschiedene Aktivitäten, die im Zusammenhang mit Pokémon stehen. Spezialforschungsprojekte basieren auf einer Hintergrundgeschichte und können von Professor Willow in Auftrag gegeben werden. Diese Geschichte wird dann nach und nach weitererzählt, wenn der Trainer einzelne Ziele erreicht.

Trainer können am Tag mehrere Feldforschungsprojekte abschließen. Je größer die Herausforderung ist, desto größer fällt auch die Belohnung aus. Außerdem können die Trainer pro Tag einen Stempel verdienen, wenn sie mindestens ein Feldforschungsprojekt abschließen. Wenn ein Trainer sieben Stempel gesammelt hat, kann es sein, dass ihm ein Forschungsdurchbruch gelingt, der noch größere Belohnungen beinhaltet. Dabei kann es sogar sein, dass er einem legendären Pokémon begegnet!

Weitere Informationen zu Pokémon GO und zum neuen Forschungsfeature sind auf dem offiziellen Pokémon GO-Blog unter PokemonGOLive.com zu finden.

Trainer können dem Spiel auch auf Twitter oder Facebook folgen, um bei Pokémon GO stets auf dem Laufenden zu sein.

Über Pokémon

The Pokémon Company International, ein Tochterunternehmen von The Pokémon Company in Japan, verwaltet das Eigentum außerhalb Asiens und ist für das Markenmanagement, die Lizenzvergabe und das Marketing, das Pokémon-Sammelkartenspiel, die animierten TV-Serien, das Home-Entertainment und die offizielle Pokémon-Website verantwortlich. Pokémon wurde 1996 in Japan eingeführt und ist heute eine der beliebtesten Kinderunterhaltungsobjekte der Welt. Für weitere Informationen besuche www.Pokemon.com.

Über Niantic, Inc.

Niantic, Inc. schafft mobile Echtwelterlebnisse, die Spaß, Erkundung, Entdeckung und soziale Interaktionen begünstigen. Ursprünglich innerhalb von Google gegründet, wurde Niantic, Inc. 2015 mit Investments von Google, The Pokémon Company und Nintendo gegründet. Die Echtwelt-Mobilspiele Pokémon GO, das weltweit über 800 Millionen Mal heruntergeladen wurde, und Ingress können über Google Play und den App Store heruntergeladen werden. Harry Potter: Wizards Unite ist das dritte Spiel von Niantic, Inc. und wird aktuell in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Interactive Entertainment entwickelt. Weitere Informationen über Niantic, Inc. gibt es auf www.nianticlabs.com.

Pressekontakte:


Marchsreiter Communications GmbH
Dieter Marchsreiter, Beco Mulderij, Dominik Graner
+49 (0) 89 519 199 42
niantic@marchsreiter.com

FÜR ANFRAGEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER MARKE
TriplePoint PR, for The Pokémon Company International
Andrew Karl
415.955.8500
pokemon@triplepointpr.com

arrow Created with Sketch. Zurück zu Press Center