Updates
27. Oktober 2020
Highlights der Partnerschaft mit 7-Eleven México: Verkaufsanstieg und Copa Aventura

The Pokémon GO Sponsored Locations program can transform select partner stores into Pokéstops or Gyms. On July 11, 2020, our Sponsored Locations partner 7-Eleven Mexico held an invitational Pokémon GO remote tournament called the Copa Aventura Invitacional as part of the celebrations for 7-Eleven Day (7/11). This one-of-a-kind event was planned and operated by 7-Eleven with the cooperation of Niantic. Featuring top players and influencers from five different countries, it was livestreamed on Twitch with groundbreaking results:

  • Largest Pokémon GO tournament livestream ever: Over 237,000 viewers tuned in throughout the livestream, which featured over five hours of Trainer Battle–focused content, with over 20,000 peak concurrent viewers and over 10,000 average concurrent viewers.
  • Value and purchase driver for the partner: Two lucky players who registered an eligible purchase in the 7-Eleven app were randomly selected to join the list of invited players. The event also created a significant presence on Twitch for the brand, whose account leapt from zero to about 7,900 followers in a single day.
  • Performance boost in Latin America: New Pokémon GO account creation reached a peak year-to-date high in Mexico, and engagement across social media was extremely high.

When we announced our alliance with 7-Eleven Mexico on January 29, we knew we were going to have an amazing adventure. With this Pokémon GO sponsorship, the first of its kind in Latin America, we had no doubt that Trainers in Mexico would be as excited as we were for all the surprises this partnership would bring to 7-Eleven stores. But even we were astounded by the overwhelmingly positive response and the way players embraced this partnership—welcoming 7-Eleven Mexico not just as a sponsor of their game, but as a part of their community.

So far, the partnership with 7-Eleven Mexico has delivered amazing results through initiatives that bring value to the company, to our games, and to our players in Mexico. On February 27, as part of the celebrations for Pokémon Day, 7-Eleven Mexico executed an incredible store take-over in its flagship location in Monterrey. This particular collaboration featured a scheduled Legendary Raid, Pokémon GO–themed decorations, a Trainer Battle tournament, and an influencer meet-and-greet, with over 2,000 players in attendance. During this event, the store saw a transaction uplift of over 52%.

Since then, 7-Eleven Mexico and Niantic have continued to collaborate, keeping the momentum going with other Pokémon GO campaigns, like scheduled Raid Weeks, giveaways on social media, GO Snapshot contests, and Trainer Battle tournaments, like the Copa Aventura Invitacional. 7-Eleven Mexico’s particular enthusiasm and investment in customer-centric experiences and our mutual interest in the growth of Pokémon GO in the region have paved the way for 7-Eleven Mexico to develop exclusive campaigns outside of the usual scope of the Sponsored Locations partnership. As a result, hundreds of thousands of fans all over Mexico have enjoyed the benefits of this unique alliance.

Through this partnership, 7-Eleven Mexico has focused on creating new experiences catered to Pokémon GO fans, reaching new communities by taking into account their interests, passions, and hobbies. By bringing people together through amazing experiences and adventures, our partnership is building a community of passionate, diverse, and engaged Trainers, where everyone is welcome.

Besides community building, this partnership has also proven the incredible potential of our Sponsored Locations program to generate foot traffic and drive incremental sales, especially during in-game events.

7-Eleven announced that during the first quarter of this year, the addition of PokéStops and Gyms provided about a 3.9% revenue uplift in its top 30 stores in Mexico, compared to the same period in 2019. In these locations, the transaction uplift was especially high during events such as Community Day (40.1%), Lickitung Raid Day (39.2%), and the first 7-Eleven scheduled Raid Week (32–38%). Whenever there was an in-game event, the average daily unique visit uplift was about 30.7% and the average transaction uplift about 3.6%. This means that on average, every 4.3 player visits to a PokéStop drove one incremental purchase during these periods of high player engagement.

Players in Mexico can look forward to even more exciting events in the future, like the Pokémon GO Special Weekend event we developed and announced recently with 7-Eleven Mexico, which will be the first event of its kind in Latin America. This event will be an exclusive in-game event that Trainers can access using an event ticket that can be obtained only from 7-Eleven Mexico. This event is one of the best cases of an online-to-offline (O2O) experience. Special Weekend events have seen great success since they debuted in the Asia-Pacific region in 2018, so we’re excited to bring one to Latin America in partnership with 7-Eleven Mexico.

Latin America is now the fastest-growing market for Pokémon GO in the world, and through our partnership, 7-Eleven Mexico is changing its communications and marketing strategies in the region. We look forward to continuing our work with 7-Eleven Mexico and building similar success stories with more partners. By focusing on both fans and clients, our game experiences bring value to players and businesses around the world.

–Alan Mandujano, Strategic Partnerships Team

2. September 2020
Einwöchige Auszeit für Niantic-Mitarbeiter

Dieses Jahr steckte zweifellos voller Überraschungen und Herausforderungen. Das Engagement der Niantic-Mitarbeitern, den Spielern dennoch das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten, die Interaktion zwischen Spielern zu fördern und diesen das sichere Zusammenspielen zu ermöglichen, hat mich wirklich beeindruckt. Es war ein ereignisreicher Sommer, in dem nicht nur ein rekordverdächtiges Pokémon GO Fest stattgefunden hat, sondern auch neue Features und Updates für alle Spiele veröffentlicht wurden. Vor Kurzem wurde zudem die Niantic Planet-Scale AR Alliance gegründet. Unsere Teams auf der ganzen Welt haben hart daran gearbeitet, sich an den neuen Alltag anzupassen und all das zu ermöglichen – und das von zu Hause aus.

In einer solchen Zeit müssen wir besonders auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter achten. Die Situation ist für viele Menschen herausfordernd, und es ist wichtiger denn je, in die seelische Gesundheit zu investieren. Deshalb geben wir unseren Mitarbeitern die Woche vom 7. September frei, um sich zu erholen, abzuschalten und Zeit für sich, Familie und Freunde zu finden. Durch diese zusätzliche Auszeit können sich unsere Teams erholen, um nach ihrer Rückkehr mit neuer Energie durchzustarten.

Zur Unterstützung unserer Spieler arbeitet in diesem Zeitraum ein kleines Team weiterhin. Diese Niantic-Mitarbeiter dürfen sich jedoch später im Jahr eine gleichwertige bezahlte Auszeit nehmen.

Wir danken euch für eure Geduld und euer Verständnis während dieser Woche. Auch unsere Events und Kanäle werden natürlich weniger aktiv als gewöhnlich sein. Wir freuen uns darauf, bald wieder für euch da zu sein.

–Maria Weaver, Chief People Officer

Blog > Vorstellung der Niantic Planet-Scale AR Alliance: eine Vereinigung der Mobilfunkbranche für die Zukunft von 5G für Consumer AR
1. September 2020
Vorstellung der Niantic Planet-Scale AR Alliance: eine Vereinigung der Mobilfunkbranche für die Zukunft von 5G für Consumer AR

Niantic

Gründungsmitglieder: Deutsche Telekom, Globe Orange, SK Telecom, SoftBank Corp., TELUS und Verizon.

Wir bei Niantic entwickeln eine den ganzen Planeten umfassende AR-Plattform (Augmented Reality), damit Menschen mit Mobilgeräten und AR-Wearables auf völlig neue Weise die Welt erkunden und miteinander interagieren können. Für die bestmöglichen AR-Erlebnisse müssen Inhalt, leistungsstarke Geräte und Netzwerke vereint werden. Dieser Herausforderung stellen wir uns nicht alleine, deshalb geben wir heute die Niantic Planet-Scale AR Alliance bekannt, bei der führende Anbieter aus der Mobilfunkbranche zusammenarbeiten, um den Status von AR für 5G zu definieren und zu fördern.

Die Niantic Planet-Scale AR Alliance stellt exklusive 5G-fähige AR-Inhalte zur Verfügung und demonstriert Consumer-AR-Features, die den Standard für die Bedeutung von Innovation in einer 5G-Welt setzen. Die ersten Mitglieder der Niantic Planet-Scale AR Alliance stammen aus allen Ecken der Welt: Deutsche Telekom, Globe, Orange, SK Telecom, SoftBank Corp., TELUS und Verizon.

Mit der Niantic Real-World Platform arbeiten wir daran, dass die AR-Welt die reale Welt widerspiegelt und von Millionen von Niantic-Spielern weltweit gemeinsam genutzt wird. Die Planet-Scale AR Alliance verfolgt das Ziel, diese Arbeit und die nächste Wachstumphase der gesamten AR-Branche zu beschleunigen. Unsere Fortschritte im AR-Engineering haben Plattformfeatures wie einen synchronen Multiplayermodus und Reality Blending ermöglicht – und viele weitere werden noch entwickelt.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern für Mobilfunksysteme können wir diese Innovationen mit 5G-Funktionen wie zuverlässig geringer Latenz, verbessertem mobilen Breitband, Netzwerkslicing und Edgecomputing kombinieren. Gemeinsam arbeiten wir auf das Ziel hin, eine unvergleichliche Real-World-AR-Erfahrung zu schaffen, die das Potenzial von 5G demonstriert – und wir sind bereits auf einem guten Weg. Dazu zählt, die Präsenz von AR-Inhalten in unserem Alltag aufrecht zu erhalten, die von anderen dynamisch genutzt werden können.

Die Zusammenarbeit in der Branche ist ein wichtiger Antrieb für Consumer AR – insbesondere für heutige und zukünftige Geräte und Netzwerke. Wir sind überzeugt, dass die Bildung einer vielfältigen Partnergruppe die beste Möglichkeit darstellt, um die Verbreitung von Consumer AR weiter voranzubringen, während wir unseren Niantic-Spielern ein großartiges Erlebnis bieten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Gründungsmitgliedern und auf die Innovationen, die daraus zukünftig hervorgehen.

In der Niantic Planet Scale AR Alliance sind Mobilfunkanbieter, Gerätehersteller und andere Unternehmen aus der Mobilfunkbranche (z. B. Smartphone- oder AR-Wearables-Branche) willkommen. Weitere Informationen findest du unter https://5g.nianticlabs.com.

Das haben einige unserer Partner zu diesem Thema zu sagen:

Alex Jinsung Choi, SVP für Strategy & Technology Innovation, Deutsche Telekom: "Im Jahr 2019 haben die Deutsche Telekom und Niantic Inc. ihre Innovationskraft gebündelt, um das weltweit erste Mixed-Reality-Mehrspielererlebnis für den Mobile Edge zu präsentieren. Wir freuen uns, diese Partnerschaft im Rahmen der Niantic Planet-Scale AR Alliance weiter zu vertiefen, um die AR-Technologie voranzutreiben und ein immersiveres, aufregenderes und unterhaltsameres Edge-Gameplay im globalen Maßstab zu schaffen."

Jil Go, Vizepräsidentin für Portfolio und Partnermanagement, Content Business Group bei Globe Telecom: "Als wir die Partnerschaft mit Niantic im Jahr 2016 für Pokémon GO eingegangen sind, haben wir die begeisterten Reaktionen auf AR-Spiele auf dem philippinischen Markt verfolgt. Wir haben diese in unserer Werbung berücksichtigt und bei Aktionen vor Ort unterstützt – zum Beispiel beim ersten Pokémon GO Fest, das in diesem Land stattgefunden hat. Wir sind entschlossen, die Digitalisierung auf den Philippinen zu fördern, und freuen uns deshalb besonders über die Partnerschaft mit Niantic über das Spiel Harry Potter: Wizards Unite, dem die bahnbrechende Real-World Platform zugrunde liegt. Als erster Anbieter der 5G-Technologie in Südostasien freuen wir uns darauf, gemeinsam mit Niantic ein nahtloses Erlebnis für aktuelle und zukünftige Spieler zu schaffen, das durch unser führendes Mobilfunkangebot abgerundet wird – und viele weitere Möglichkeiten stehen uns offen."

Keiichi Makizono, SVP und CIO, SoftBank Corp: "Durch den Beitritt zur Niantic Planet-Scale AR Alliance erhoffen wir uns, anspruchsvolle AR-Technologie unterstützen zu können, für die unsere Anfang des Jahres eingeführten 5G-Dienstleistungen genutzt werden. Damit bauen wir auf der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen auf, durch die für aktuelle Niantic-Spiele und zahlreiche Live-Events bereits unser robustes Netzwerk genutzt wird. Wir freuen uns darauf, enger mit Niantic an dieser neuen Dienstleistung für unsere Kunden zusammenzuarbeiten."

Jeon Jin-soo, Vizepräsident und Leiter der 5GX Service Business Division von SK Telecom: "SK Telecom freut sich, durch diese Zusammenarbeit mit Niantic am Aufbau eines weltweiten AR-Ökosystems mitzuwirken. SK Telecom ist Marktführer für 5G-basierte AR-Dienste in Korea, die auf erstklassigen AR-Technologien aus jahrelanger Entwicklungsarbeit basieren. Durch diese Partnerschaft mit Niantic ermöglichen wir es Benutzern auf der ganzen Welt, innovative AR-Dienste zu nutzen, bei denen die Grenze zwischen Realität und virtueller Realität verschwimmt."

Serge Laroye, VP, Orange Content und Präsident von OCS, Orange: "Die Mobile-Gaming-Branche treibt die Innovationen für die Unterhaltungsindustrie wirklich voran. Was wir mit Niantic zusammen entwickeln, wird nicht nur die Messlatte für neues, immersives Augmented-Reality-Gameplay für unsere Kunden höher legen, sondern auch die Vorteile von 5G, niedriger Latenz und Edgecomputing für Unternehmen aufzeigen – die auch in anderen Branchen eingesetzt werden können."

James Rooke, VP für Wireless Product Marketing und Value Creation bei TELUS: "TELUS freut sich, im Rahmen der neuen Niantic Planet-Scale AR Alliance mit Niantic an der Entwicklung modernster Augmented-Reality-Technologie zusammenzuarbeiten. Unser preisgekröntes drahtloses Netzwerk wurde entwickelt, um digitale Grenzen zu überwinden und Innovationen voranzutreiben. Unser 5G-Netzwerk unterstützt die Einführung von 5G durch beispiellose Geschwindigkeit, Reaktionsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Kapazität. Wir sind überzeugt, dass das Engagement von Niantic bei AR-Innovationen auch für unser drahtloses Netzwerk – das schnellste in Kanada – zum Vorteil genutzt werden kann.

Erin McPherson, Chief Content Officer für Verizon: "Das 5G-Ultrabreitbandnetzwerk von Verizon wird alles verändern – wie wir leben, arbeiten und spielen. Dank der ultraschnellen Netzwerke und der minimalen Latenzen wird 5G die Gamingbranche revolutionieren und nie dagewesene Möglichkeiten beim AR-Gaming eröffnen. Durch die Kombination der Arbeit mit der Niantic Planet-Scale AR Alliance und unseres 5G-Ultrabreitbandnetzwerks lassen wir die Zukunft der Gamingbranche zur Realität werden."

–The Niantic team

arrow Created with Sketch. Zurück zu Blog